Gottesdienst in der Karwoche und an Ostern

Vom Tod zum Leben - Vom Dunkel zum Licht
In der Karwoche begleiten wir Jesus auf seinem Weg ins Leiden und durch den Tod hindurch zum neuen Leben.

Karwoche und Ostern in den Gemeinden

in Schwabbach

Ostern in Unterheimbach

Osterfrüh-Gottesdienst in Unterheimbach

Am Ostersonntag treffen wir uns um 6.00 Uhr in der noch dunklen Kirche. Wir hören die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi und folgen seinem Weg vom Dunkel ins Licht nach. Während des Gottesdienstes wird ein großes Osterkreuz mit Blumen geschmückt. Im Anschluss sind die Mitfeiernden zu einem Osterfrühstück in den Gemeinderaum eingeladen.

Besonderheiten in Waldbach

Karfreitag

An Karfreitag feiern wir in Waldbach einen Kreuzweg-Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls. Wir beginnen den Gottesdienst auf dem Waldbacher Friedhof und gehen dann weiter zum Brunnenplatz, wo wir an das Leiden und Sterben auf der ganzen Welt erinnern. Am Labyrinth im Kirchhof bekommt das eigene Leiden und die Gebrochenheit unseres Lebens einen Ort. Wir schreiten das Labyrinth ab und denken an die schmerzlichen Kehren und Wendungen im eigenen Leben. In der Kirche versammeln wir uns anschließend in einem großen Kreis um den Altar und feiern miteinander das Heilige Abendmahl.